English Deutsch

Unterkünfte

Orga und Veranstalter

 

Siegel des Convents

22. Dannenberg-Convent vom 29. Sep. bis 3. Okt. 2016

Auf zum nächsten Convent auf der Tannenburg in Nentershausen. Diesmal geht die Veranstaltung von Donnerstag, über Freitag bis Montag (Feiertag).

Anreise

Die Anreise wird Donnerstag und Freitag möglich sein. Am Samstag ist keine Einfahrt möglich und der Lagerplatz ist autofrei. Damit wollen wir mehr Ruhe ins Lager bringen (natürlich nur den Autoverkehr betreffend). Wer unbedingt Samstag kommen muss, kann sein Gepäck per Handwagen oder und mit Hilfe seiner Freunde auf dem Platz transportieren.

Abreise

Die Abreise ist Sonntag nach dem Burgfest ab ca. 18 Uhr möglich und Montag.

 

Aktuelles

Die Anmeldung ist nun 15. Feb. wieder möglich.

Es ist das 22. Dannenberg Convent, daher erwartet den Absender der 22. Anmeldung eine besondere Überraschung.

Neu! (zumindest fast) Es gibt nur noch zwei verschiedene Anmeldeformulare:

- für Zeltlager und für Standbetreiber/Händler

- für Burgschläfer und für Teilnehmer, die ausserhalb des Burggeländes nächtigen.
.: zur Anmeldung

 

10.03.2014

Die Informationen rund um das Convent sind nun in den .: neuen Regularien gebündelt. Die "FAQ" fällt damit weg.

Wir wollen das Convent noch schöner machen. Die Regularien sind daher angepasst worden. Die Änderungen betreffen vor allem die Themen moderne Zelte und Gegenstände die im Lager nicht sichtbar sein sollten. Für Eure Anregungen sind wir dankbar: Emailkontakt

 

 

Was ist das Dannenberg Convent ?


Wie immer schönes Wetter beim Convent! Links die Tannenburg, rechts die Ausläufer des Zeltlagers.

Nachtstimmung im Zeltlager
Bild von Carsten/Nicolais Vasallen. Danke!

Das Convent ist ein Treffen von Mittelalterdarstellern aus Deutschland und dem ganzen bekannten Erdenrund. Man trifft sich während der 4-5 Tage um sich auszutauschen und bei der gemeinsamen Darstellung Spaß zu haben.

 

Nur der Sonntag ist öffentlicher Besuchertag, ansonsten ist man unter sich. Da wir also weitestgehend ohne Eintrittsgelder auskommen müssen, wird ein moderater Teilnehmerbeitrag erhoben.

 

Die Veranstaltung wurde 1995 ins Leben gerufen, um die Erhaltungs- und Wiederaufbaumaßnahmen an der Tannenburg zu unterstützen. .: weiterlesen

 

Nomen est Omen

"Dannenberg Convent" Der Name setzt sich aus dem alten Namen des Berges (Dannenberg) und Convent (lat. Zusammenkunft) zusammen.

 

alte karte

Hier eine Darstellung der Burg in aller Pracht auf einer alten Landkarte (Schleensteinkarte)

 

.: nach oben

 

 

Freunde des Tannenberg

Zur Infoseite des Fördervereins

Webgestaltung:

Webmaster

 

Die Tannenburg

Zur Seite der lebendigen Burg